top of page

Energietage

 

Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Doch wie schaffen wir diese Energiewende? In diesem Workshop erforschen die Jugendlichen die Solarenergie, kreieren eigene Stromkreise und überlegen sich spielerisch, wie die Energiewende in ihrem Quartier umgesetzt werden kann. Sie speichern Solarstrom in Form von Wasserstoff. Diese Ressource wird ebenfalls erforscht: Was passiert, wenn der Wasserstoff gezündet wird? Eigenständig planen und bauen die Jugendlichen ein kleines, aber funktionierendes Pumpspeicherkraftwerk, welches die Energie von der Sonne speichert und wieder bereitstellt, wenn benötigt. 

Energietage für Sekundar-Schulklassen

Die inhaltlichen Schwerpunkte sind folgende:  

  • Solarenergie und Wasserkraft

  • Speicherung von Strom

  • Energiewende im Quartier und eigenes Handeln

 

Bezug zum Lehrplan 21

NT.4.1, NT.4.2, NT.5.3, RZG.1.4

 

Informationen

  • geeignet für Sekundarstufe I und II

  • Halbtageskurs (3h) oder Ganztageskurs (6h)

  • Kosten: 300 - 500 CHF

  • Standort: In Absprache mit Lehrperson, vorzugsweise draussen

 

Hast du Interesse an einem solchen Projekttag? Oder Fragen dazu? Kontaktiere uns.


Energietage in den Schulferien
Die Energietage in den Schulferien sind ein grosser Plausch für alle Kinder zwischen 8-14 Jahren. Sie werden von unseren kompetenten Umweltlehrpersonen geleitet.

Anmeldung hier (mit Suchfunktion nach Stichwort "Abenteuer Solarenergie" suchen)

bottom of page